about

Funkfreun.de?

funkfreun.de ist aus den gemeinsamen Aktivitäten verschiedener Funkamateure aus dem Distrikt Nordsee des "Deutschen Amateur-Radio-Clubs" und dem "Hackerspace Bremen" entstanden, die sich jeden Donnerstag im Hackerspace Bremen treffen. Das Einzugsgebiet der Beteiligten schließt die Orte Vechta, Verden, Zeven, Brake und sogar Wittmund ein. Der feste Kern unserer Gruppe besteht aus ca. 20 YLs und OMs - und nochmal so vielen regelmäßigen Besuchern.


Unser Ziel ist die OV- und vereinsübergreifende Amateurfunk-Ausbildung und gegenseitige Weiterbildung.
Wir organisieren einmal im Jahr einen Amateurfunkkurs, abwechselnd für Klasse E und die Erweiterung zur Klasse A. Zwischen den Kursen finden bei uns Vorträge und Selbstbau-Workshops statt. Nicht nur zur Vertiefung der Betriebstechnikpraxis veranstalten wir mehrere Fielddays oder nehmen gemeinsam an welchen teil.
Unser Angebot soll auch Vorlage und Anregung für andere Funkamateure sein, ähnliche OV-übergreifende Aktionen wie z.B. Kurse zu organisieren. Gerne geben wir solchen Initiativen Hilfestellung und stehen ihnen zur Seite.

Im Sommer 2017 haben wir eine Clubstation am „Lankenauer Höft“ betrieben. Die Clubstation funktionierte organisatorisch gut und zog weitere Funkamateure an. Hier wurden dann Geräte, Antennen und Messwerkzeuge direkt vorgeführt. Die Clubstation war eine tolle Ergänzung zu unseren Donnerstagstreffen. Leider war diese Möglichkeit nur zeitlich begrenzt.
Derzeit arbeiten wir an einer gemeinsamen Station mit dem „TBZ Mitte“ auf dem Dach der Schule. Die Schule ist nur 5min Fußweg vom Hackerspace entfernt und die Schule würde im Rahmen des Unterrichts sehr von einer gemeinsamen Station profitieren. Derzeit ist der Bau dieser Anlage aber Pandemiebedingt unterbrochen. Hardware inkl. UKW-Funkgerät ist jedoch schon größtenteils vor Ort.„
Im Oktober August 2018 haben wir einen ISS-Schulfunkkontakt an der "IGS Osterholz-Scharmbeck" durchgeführt, welcher sehr erfolgreich verlief. Im Dezember 2021 wiederholten wir dies mit dem "TBZ-Mitte", mit denen wir unter Coronabedingungen den Direktkontakt nicht nur geplant, sondern sogar die Funkanlagen mit dem SchülerInnen zusammen gebaut haben.
In der Entwicklung sind derzeit auch einige Selbstbauten nicht nur für Kurzwelle, sondern auch für VHF.
Selbstverständlich hält uns die Pandemie nicht davon ab, weiterhin den Funktreff und unsere Kurse online stattfinden zu lassen. Im Sommer konnten wir sogar einige gemeinsame Aktivitäten durchführen, was wir natürlich auch 2022 fortsetzen werden.


Vereine und Ortsverbände, aus denen regelmäßige Teilnehmer Teil unseres Funktreffs sind:

  • /var/www/virtual/funkfr/wiki.funkfreun.de/data/pages/about.txt
  • Zuletzt geändert: 22/01/2022 18:39
  • von danielwf